fernwegs - der Reiseausrüster GmbH aus Dresden -  Ihr Experte für Reiseausrüstung und Kindermobilität

Mo.-Fr. 09.30 - 19.00 Uhr
Sa. 09.00 - 13.00 Uhr

Telefon
0351/4216815

Kostenloser Versand
in Deutschland ab 50 €

Warenkorb
0,00 €

0

.

Informationen und Testberichte

Kinderfahrradanhänger - die wichtigsten Informationen

Wie transportiere ich Kinder sicher?

Wir wissen, dass viele Eltern, die Kindersitze am Fahrrad kennen und mit deren Schwächen umgehen können, sich Gedanken darüber machen, ob ein Kinderanhänger wirklich einen Gewinn an Sicherheit und Komfort darstellt.

Welche Vorteile hat ein Kinderfahrradanhänger im Vergleich zum Fahrradsitz?

Gegenüber einem Fahrrad mit einem oder gar zwei Kindersitzen hat ein Kinderanhänger folgende Vorteile:

  • Der Anhänger hat einen sicheren Stand.
  • Das Kind ist besser gegen Regen, Wind und Sonne geschützt.
  • Es ist bequemer für die Kinder. Gerade kleine Kinder werden schnell müde und können ohne Probleme beim Radfahren schlafen.
  • Es gibt Platz für Spielzeug und Einkäufe, die sonst auf oft abenteuerliche Weise mitgeführt werden.

Sind Kinderfahrradanhänger sicher?

Verschiedene Tests führten immer wieder zu dem Ergebnis, dass das Fahren mit einem Kinderanhänger sicherer ist als mit einem Kindersitz!

  • Das wichtigste Argument dabei ist die große Fallhöhe des Kindes bei einem möglichen Sturz mit dem Kindersitz.
  • Kinderanhänger werden durch ihre Größe sowie auffällige Farben von den anderen Verkehrsteilnehmern eher wahr genommen.
  • Ein Fahrrad mit Kinderanhänger wird von Autofahrern eher als gleichwertiger Verkehrsteilnehmer akzeptiert.

Die größere Akzeptanz und Wahrnehmbarkeit eines Kinderanhängers gegenüber einem Fahrrad mit Kindersitz vermindert das Unfallrisiko erheblich.

Das Chariot- Produktsortiment ist in 3 Serien unterteilt, die Den Unterschiedlichen Aktiven Lebensstilen gerecht werden.

Die Sportserie

Sie sind besonders geeignet zum Radfahren, Skaten, Joggen, Skifahren, zum über Stock und Stein wandern und am Meer spazieren gehen. Der Anhänger mit Tiefenschwerpunkt läuft ruhig hinter dem Fahrrad her, also die erste Wahl für aktive Eltern, die verschiedene Nutzungsmöglichkeiten suchen. Die Sportanhänger von Chariot gibt es als 1- oder 2- Sitzer mit oder ohne Federung.

Cougar 1 avocadoCX1 blauCheetah 1 grün

Abbildung: Cougar 1, CX 1, Cheetah 1

Die Touringserie

Diese Modelle sind größer und höher als die Sportmodelle; dank Stoffbespannung jedoch kaum schwerer. Insgesamt gibt es mehr Stauraum als bei den Sportmodellen. Touringmodelle sind gefedert und ungefedert erhältlich.

Corsaire 1Captain 1

Abbildung: Corsaire, Captain

Urbanserie

Die Urbanserie wurde für Familien erdacht die vornehmlich in der Stadt unterwegs sind.

Chinook

Abbildung: Chinook

Warum sollte der Hänger eine Federung haben?

Mit Federung erleben die Kinder die Fahrbahnunebenheiten und die Kanten der Fahrradwegauf- und -abfahrten nur als leichtes Einfedern. Beim Zugfahrrad sind nur geringe Lastwechselreaktionen spürbar - es fährt sich einfach besser!

Welche Kupplung ist für mich die Optimalste?

Chariot Achskupplung:

Bei der Chariot- Achskupplung läuft eine Elastomerkugel sicher und spielfrei in einer verschleißfreien Alupfanne. Es gibt bei dieser Kupplung eingeschränkte Bewegungsebenen. Trotzdem ist dieses System bewährt und sicher.

Weber Kupplung:

Die Firma Weber fertigt ein Kardangelenk mit einem Elastomer, welches in nahezu alle Richtungen frei beweglich ist. Die Deichsel mündet hier in einen abschließbaren Einhand- Bajonett- Verschluss. Dieses Kupplungssystem überzeugt deshalb mit höchster Sicherheit, einfachster Handhabung und bestem Diebstahlsschutz. Die erste Wahl für das sichere Transportieren von Ihren Kindern!